„Die jahrtausendalte Wahrheit der Heldenreise für mehr Motivation, größeres Selbstvertrauen,
bessere Beziehungen und ein erfülltes Leben…“

Wissensquellen für den Heldentest

Neben zahlreichen Interviews mit den Lebenshelden unserer Zeit, basieren die Inhalte von Logbuch für Helden auf den Erkenntnissen von Cristián Gálvez aus Coachings, Seminaren, Studium, zahlreichen Ausbildungen und der sonstigen Lebenserfahrung. Zudem wurden speziell für das Buch Ideen, Konzepte und Gedanken aus folgenden Büchern aufgegriffen.

  • Bear, Mark F./Connors, Barry W./Paradiso, Michael A.: Neurowissenschaften. Ein grundlegendes Lehrbuch für Biologie, Medizin und Psychologie. Heidelberg 2009.
  • Biddulph, Steve: Männer auf der Suche. Sieben Schritte zur Befreiung. München 2010.
  • Bly, Robert: Eisenhans. Ein Buch über Männer. Hamburg 2011.
  • Borbouns, René: Respekt! Wie Sie Ansehen bei Freund und Feind gewinnen. Berlin 2011.
  • Brand, Heiner/Löhr, Jörg: Projekt Gold. Offenbach 2008.
  • Brandstätter, Veronika/Otto, Jürgen H.: Handbuch der Allgemeinen Psychologie – Motivation und Emotion. Göttingen 2009.
  • Campbell, Joseph: Der Heros in tausend Gestalten. Frankfurt am Main 1999.
  • Chopra, Deepak/Chopra, Gotham: The 7 Spiritual Laws of Superheroes. London 2011.
  • Covey, Stephen R.: Die 7 Wege zur Effektivität. Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg. Offenbach 2011.
  • Dilts, Robert B.: Die Veränderung von Glaubenssystemen. Paderborn 2006.
  • Dilts, Robert/Delozier, Judith/Dilts, Deborah B.: NLP II – die neue Generation. Paderborn 2013.
  • Dilts, Robert/Hallbom, Tim/ Smith, Suzi: Identität, Glaubenssysteme und Gesundheit. Höhere Ebenen der NLP-Veränderungsarbeit. Paderborn 2011.
  • Evslin, Bernard: Götter, Helden, Ungeheuer. Die Welt der griechischen Mythen. München 2011.
  • Frankl, Viktor E.: Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn. München 2011.
  • Gálvez, Cristián: Du bist was du zeigst! Erfolg durch Selbstinszenierung. München 2007.
  • Gálvez, Cristián: 30 Minuten Storytelling. Offenbach 2012.
  • Geierspichler, Thomas: Mit Rückgrat zurück ins Leben. Wien 2011.
  • Gilligan, Stephen/Dilts, Robert B.: Die Heldenreise. Auf dem Weg zur Selbstentdeckung. Paderborn 2013.
  • Goldsmith, Marshall: What Got You Here Won’t Get You There. New York 2007.
  • Hammann, Joachim: Die Heldenreise im Film. Frankfurt am Main 2007.
  • Hansch, Dietmar: Evolution und Lebenskunst. Grundlagen der Psychosynergetik. Göttingen 2004.
  • Häusel, Hans-G.: Brain View. Freiburg 2012.
  • Häusel, Hans-G.: Think Limbic! Die Macht des Unbewussten. Planegg 2000.
  • Höcker, Angelika: Business Hero. Eine Heldenreise in 7 Etappen. Offenbach 2010.
  • Hofmann, Markus: Hirn in Hochform. So funktioniert Ihr Gehirn. Wien 2009.
  • Hüther, Gerald: Männer. Das schwache Geschlecht. Göttingen 2009.
  • Isaacson, Walter: Steve Jobs. Die autorisierte Biografie des Apple Gründers. München 2011.
  • Jones, Laurie B.: Die Macht der Vision. Der Weg zum erfüllten Lebenstraum. München 2003.
  • König, Eckard/Volmer, Gerda: Systemisches Coaching. Handbuch für Führungskräfte, Berater und Trainer. Weinheim und Basel 2003.
  • Kuhl, Julius: Lehrbuch der Persönlichkeitspsychologie. Motivation, Emotion und Selbststeuerung. Göttingen 2010.
  • Lay, Rupert: Charakter ist kein Handicap. Persönlichkeit als Chance. Berlin 2000.
  • Martens, Jens U./Kuhl, Julius: Die Kunst der Selbstmotivierung. Stuttgart 2005.
  • Mittermair, Franz: Neue Helden braucht das Land. Persönlichkeitsentwicklung und Heilung durch Rituelle Gestaltarbeit. Wasserburg 2009.
  • Neveling, Elmar: Jürgen Klopp. Echte Liebe. München 2011.
  • Radatz, Sonja: Beratung ohne Ratschlag. Systemisches Coaching für Führungskräfte und BeraterInnen. Wien 2008.
  • Rebillot, Paul/Kay, Melissa: Die Heldenreise. Das Abenteuer der kreativen Selbsterfahrung. Wasserburg 2011.
  • Rost, Wolfgang: Emotionen. Elixiere des Lebens. Heidelberg 2001.
  • Roth, Gerhard: Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten. Stuttgart 2012.
  • Rothermund, Klaus/Eder, Andreas: Motivation und Emotion. Lehrbuch. Wiesbaden 2011
  • Rudolph, Udo: Motivationspsychologie. Berlin 2003.
  • Smart, Jamie: Clarity. Cornwall 2013.
  • Schäfer, Reinhold H.: Wüstlinge. MännerQuest im Sinai. Uhlstädt-Kirchhasel 2008.
  • Schmidt-Tanger, Martina: Charisma-Coaching. Von der Ausstrahlungskraft zur Anziehungskraft. Paderborn 2009.
  • Schwarz, Tony/Loehr, Jim: Die Disziplin des Erfolgs. München 2003.
  • Spitzer, Manfred: Lernen. Gehirnforschung und die Schule des Lebens. Heidelberg 2012.
  • Spitzer, Manfred: Dopamin & Käsekuchen. Hirnforschung à la carte. Stuttgart 2011.
  • Sterzenbach, Slatco: Der Perfekte Tag. Die richtige Energie zum richtigen Zeitpunkt. München 2007.
  • Stewart Ian/Joines Vann: Die Transaktionsanalyse. Eine Einführung. Freiburg 2010.
  • Thomas, Peter H.: Be Great. Brentwood 2009.
  • Vogler, Christopher: Die Odyssee des Drehbuchschreibers. Frankfurt am Main 2010.
  • Voytilla, Stuart: Myth and the Movies. Discovering the Mythic Structure of 50 Unforgettable Films. Studio City 1999.
  • Ware, Bronie: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. München 2013.
  • Wolff, Bernhard: Denken hilft. Frische Ideen für Gedächtnis und Kreativität. München 2009.
  • Zey, Michael G.: The Mentor Connection. Strategic Alliances in Corporate Life. New Jersey 1993.

„13 konkrete Ideen, die Dir zeigen, wie Du über Dich hinauswachsen wirst!“

Mein Geschlecht:

Wer ist
Cristián Gálvez?

Erfahren Sie mehr über
„Deutschlands führenden
Persönlichkeitsexperten“
(Sat.1)

Die Philosophie hinter
dem Test

Hinter der Heldenreise
steckt eine jahrtausendalte
Wahrheit für eine
Lebensgeschichte jenseits
des Mittelmaßes.

Wissensquellen für
den Heldentest

Futter für den Geist:
das theoretische Fundament
für den Heldentest.

Bücher von
Cristián Gálvez

Lesenswertes für die
eigene Heldenreise von
und mit Cristián Gálvez.